Im folgenden sind einige 'Regeln'/Tipps aufgeführt die die Verantwortlichen eines FOLV-trainings wenn möglich bei der Organisation berücksichtigen sollten.

  • Sobald der Verantwortliche und Besammlungsort festgelegt ist, schickt ihr dem FOLV-webmaster und idealerweise auch den Präsidenten der Klubs die Ausschreibung. Adressen sind auf der FOLV-seite.
  • Spätestens eine Woche vor dem Training sollten die Informationen an die Zeitungen geschickt werden. Dies geschieht per email und der Ausschreibung als Anhang, oder mit Brief.
Ausschreibung Vorlage deutsch französisch  
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Briefvorlage FN Liberté Radio Fr
  • Markiert den Besammlungsort so, dass ihn auch ein OL-Neuling findet.
  • Starten ist üblicherweise möglich zwischen 17 Uhr und 19 Uhr.
  • Bietet wenn möglich eine spezielle Trainingsform an, dies auf min. zwei Bahnen mit verschiedenem Schwierigkeitsgrad und mit Abkürzungsmöglichkeiten.
    • Bahn1, Schwierigkeit H/D 14, Länge 3-4 lkm
    • Bahn2, Schwierigkeit HAL, Länge ca- 10 lkm
  • Zu diesen Trainingsbahnen muss unbedingt immer eine wirklich einfache Bahn für Anfänger angeboten werden.
  • Daneben ermöglicht ein Postennetz den Teilnehmern eine eigene Bahn nach ihren Bedürfnissen zusammenzustellen.
  • Steht während des Trainings den Teilnehmern zur Verfügung, besonders etwaigen OL-Neulingen. Informiert sie über zukünftige Trainings / OLs.
  • Wartet bis alle Teilnehmer zurück sind und verlässt den Platz sauber aufgeräumt.

 

Weitere Tipps und nützlliche Links:

  • Das Verzeichnis der Freiburger OLKarten findet man hier, für Spezialkarten fragt man am besten den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Die Karten für die FOLV-Trainings müssen nicht bezahlt werden. Schaut dass ihr genug Karten habt (es ist mit 10-50 Teilnehmern zu rechnen) und dass ihr die nicht benutzten in einwandfreiem Zustand zurückgeben könnt.
  • Posten: OL-Posten sind bei einigen Klubs vorhanden (Rosé, Murten), können sonst vom FOLV ausgeleiht werden. Grosse sind bei Jean-françois Clément, 026 322 77 37, kleine Trainingsposten bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 079 587 25 76 zu suchen.
  • weiteres Material:
    • Bretter zum Abzeichnen, Wegweiser, Fähnchen etc gibts meistens im Materialstelle eurer Klubs.
    • Kleine Sanität (Kältebeutel, Desinfektionsmittel, Pflaster, Wasserinc.), Nummern vom nächsten Doktor / Spital
    • ev. Toilettenpapier, Zielverpflegung, Ersatzkokmpass, -stift
    • ev. Stirnlampe zum Posten einziehen
    • Schnur, Tape, Stifte, ev. Klarsichtmäppli
  • zu erwartender Zeitaufwand:
    • Bahnen legen: ca. 2 Stunden
    • Rekognostizieren: ca. 2-3 Stunden (empfohlen um Überraschungen vorzubeugen)
    • Posten setzen: 1.5 -2 Stunden
    • Trainigsort markieren, vorbereiten: 0.5 - 1 Stunde
    • Posten einziehen: 1 Stunde